Unsere Krippe stellt sich vor

Zu Beginn unserer Konzeption möchten wir allen Lesern die Kinderkrippe aus der Kindertagesstätte „Sankt Johannes der Täufer“ vorstellen.

 

Der Träger unserer Einrichtung ist die katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer. Die Kindertagesstätte besteht seit dem 15.August 1991 und wurde seit dem 01. August 2009 erweitert um eine Kinderkrippe. 

 

Diese kann von 15 Kindern im Alter von 1 – 3 Jahren besucht werden. Sie ist von 8.00 Uhr bis 15.45 Uhr geöffnet. Bei Bedarf kann der Frühdienst von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr genutzt werden.

 

Bevorzugt nehmen wir die Kinder aus Seulingen auf. 

 

Für die Krippe ist ein separater Gruppenraum mit einem angrenzendem Schlafraum vorhanden. Der Wasch- und Wickelraum dient auch als Erlebnisraum für unsere Kleinen.

 

Vor dem Gebäude befindet sich ein Spielplatz mit mehreren Geräten, zwei Spielhäusern und Wegen zum Befahren. Ein eingezäunter Spielplatz für die Krippenkinder mit einem Sandkasten, einer Nestschaukel, einer Wasserbahn und einem kleinen Häuschen für Fahrzeuge ist außerdem vorhanden.

Unsere Kinderkrippe versteht sich als familienähnlicher Lebensraum, in dem Kinder Geborgenheit und soziales Miteinander erleben. Wir möchten den Kindern ein gutes und stabiles Fundament für den Lebensweg mitgeben.

 

Unsere Einrichtung ist in der Regel drei Wochen innerhalb der Sommerferienzeit, zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Eine Schließung kann auch durch Studientage, Fortbildungen und Mitarbeiterversammlungen notwendig werden.

Download
Flyer Kinderkrippe
Flyer+Krippe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.1 KB